19. September 2017

Bundestagswahl: Die neue Macht der Seniorinnen und Senioren

Am Sonntag wird ein neuer Bundestag gewählt.

Und erstmals in der Geschichte der Bundestagswahlen stellen die  Wähler 60+ die größte Gruppe!

(siehe Grafik)

 

Der BRH Sachsen ist als Verband politisch und weltanschaulich neutral.

Vorstand, Mitarbeiter und Mitglieder des BRH Sachsen vertreten unterschiedliche politische Standpunkte und Überzeugungen. Umso mehr ist der BRH sich auch mit Blick auf die Geschichte der deutschen Demokratie und des deutschen Verbandswesen bewusst, dass es einen staatlich unbeeinflussten und selbstbestimmten Verband nur in einem demokratischen Gemeinwesen geben kann.

 

 

Demokratie lebt davon, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger für sie einsetzen und an ihr teilnehmen. Auch die Satzung des BRH Sachsen ist von diesem Gedanken geprägt.  Deshalb empfiehlt der BRH Sachsen seinen Mitgliedern, sich an der kommenden

 

Bundestagswahl am 24. September 2017

 

zu beteiligen, sich zu informieren und von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.  

 

Generationen von Menschen haben in Deutschland für das Wahlrecht gekämpft und auch heute gibt es noch viele Regionen in der Welt denen dieses Freiheitsrecht fehlt.

Der BRH Sachsen respektiert selbstverständlich das Recht jedes Einzelnen, auf die Stimmabgabe bewusst zu verzichten.

Aus vielleicht falsch verstandenem Protest oder Desinteresse nicht wählen zu gehen halten wir jedoch für falsch.

 

Ebenso wie alle großen, demokratischen Parteien und Verbände ruft der BRH Sachsen dazu auf:

 

 

Gehen Sie am Sonntag wählen!

Herzlich Willkommen!

Sehr geehrte Besucher,sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,auf der Homepage des Seniorenverband BRH Sachsen.

Die elektronischen Medien sind heute ein wichtiger Bestandteil unseres gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Der Seniorenverband Sachsen will die Mittel der modernen Kommunikation in verstärktem Maße nutzen.Den Besuchern unserer Internetseite, die noch nicht Mitglied unseres Verbandes  sind, wollen wir Gelegenheit geben, sich über unsere Ziele, Initiativen, Tätigkeiten und Veranstaltungen zu informieren.Für unsere Kolleginnen und Kollegen soll es eine Möglichkeit sein, etwas über die Arbeit des Landesverbandes sowie die vielfältigen Tätigkeiten der einzelnen Kreisverbände zu erfahren.Hoffen wir, dass nach einem gelungenen Neustart unserer Internetseite der weitere Ausbau zügig erfolgt und auch die Kreisverbände ihre Arbeit besser präsentieren können.In diesem Sinne IhrSeniorenverband BRH
 
Ich lade Sie ein, uns auf diesen Seiten und im persönlichen Gespräch kennen zu lernen.

Ihre


Rita Kiriasis - Kluxen
(Landesvorsitzende)

Wichtige Links

 

 

 

 

 

 

WetterOnline

Das Wetter für
Dresden